Hennigsdorf: Der Hennigsdorfer Auftragsentwickler von Zelllinien, UGA Biopharma, die Biologics und Biosimilars exprimieren, hat ein neues Verfahren zur Reinigung des evolutionär konservierten Hormons Erythropoietin (EPO) und seiner Derivate entwickelt und zur Patentierung angemeldet.

Das innovative Verfahren und die Anlage zur Reinigung von EPO bzw. EPO-Derivaten wurde von den Mitarbeiterinnen Wiebke Hannemann und Jenny Hessler, entwickelt und macht den Aufbereitungsprozess einfacher, kostengünstiger und umweltfreundlicher.

Das Patent für diese Methode wurde beim Europäischen Patentamt angemeldet und als EP3613486A1 veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie hier.