Hennigsdorf; Menlo Park, Kalifornien: Intersect ENT, Inc., ein kalifornisches Unternehmen, das auf die Herstellung von Arzneimittelabgabegeräten im HNO-Bereich spezialisiert ist, gab heute bekannt, dass es die zuvor angekündigte Transaktion zur Übernahme der Fiagon AG Medical Technologies, einem führenden Unternehmen im Bereich der elektromagnetisch-chirurgischen Navigationslösungen, für 60 Millionen Euro in bar abgeschlossen hat

„We are pleased to have successfully closed this strategic acquisition and welcome the Fiagon team“

sagte Thomas A. West, Präsident und CEO von Intersect ENT.

“Acquiring Fiagon enhances our competitive offering to our customers with an innovative portfolio of balloons, navigation and localized drug delivery. Strategically, this deal moves us from a single technology company of bio-absorbable drug-eluting stents to a more diversified and comprehensive solutions-oriented ENT company operating across the care continuum to help patients.”

Gemäß den zuvor bekannt gegebenen Bedingungen der Vereinbarung, die am 15. September 2020 bekannt gegeben wurden, wird Intersect ENT Inc. eine erste Zahlung von 15 Millionen Euro zum Zeitpunkt des Abschlusses und jährliche Zahlungen von 15 Millionen Euro für die folgenden drei Jahre leisten. Es wird erwartet, dass die Übernahme im ersten Jahr nach dem Abschluss zu einem Umsatzwachstum führen wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.