Unternehmensbeschreibung

Bereits 1850 wurde in Oranienburg eine Spezialform der Chromatographie von Herrn Professor Runge erfunden. AppliChrom – Application & Chromatography aus Oranienburg bei Berlin stellt heute innovative Chromatographiematerialien her, bei Bedarf werden darüber hinaus kundenspezifische Applikationen entwickelt. Die Mitarbeiter der AppliChrom verfügen über eine über 20jährige Erfahrung in Herstellung und Anwendungstechnik von Flüssigchromatographiemedien, die sie sich bei ihrer beruflichen Tätigkeit im In- und Ausland erworben haben. Abseits der klassischen weit bekannten und genutzten RP-HPLC erhalten die Kunden der AppliChrom auf Wunsch umfassende zusätzliche chromatographische Untersuchungsmöglichkeiten und Chromatograpie-Trennsäulen, unter Einbeziehung von HPLC, SEC, GPC und auch Ionentausch-Chromatographie, sowie der notwendigen Beratung. Schwerpunktmäßige Einsatzgebiete sind aktuell, neben der RP-HPLC, beispielsweise zusätzlich der Einsatz der AppliChrom Chromatographie-Trennsäulen bei der Forschung und Entwicklung von Biorohstoffen, Fermentationen, Biogas, Klebstoffe, Biopolymere, Wood Plastic Composites, Untersuchung von Auf- und Abbau von Biopolymeren, spezielle Bioverfügbarkeit, Inhaltsstoffe von Früchten und verarbeiteten Früchten, Fette und Fettabbau, Flockulantien, Polykationen, Acrylatdispersionen, Lignine, Zuckerspektrum, Säure- und Alkoholspektrum,…. . AppliChrom Kunden erhalten den größtmöglichen Support, qualitativ hochwertige Produkte mit hoher Funktionalität und langen Nutzungsdauern, erbracht durch unser hochmotiviertes Chromatographie erfahrenes Team.

 

Tätigkeitsfelder

  • Chromatographie (HPLC, SEC, GPC, Ionentausch-Chromatographie)
  • Zucker/Säuren/Alkohole
  • Biopolymere, Bioabbauprodukte, Oligomere
  • Technische hydrophobe Polymere
  • Polare Polymere, Proteinmischungen z.B. aus Erbsen oder Soja
  • Wasserlösliche Polymere inclusive Polykationen, Chitosane, Acrylatharze
  • UF/MUF-Harze, Faserplatten, Leime, Epoxidharze
  • Fermentation, Biogas, Vergärung
  • HPLC/GPC/SEC-Applikationserstellungen