Hennigsdorf: Das Hennigsdorfer Bio Healthcare Unternehmen Belano Medical AG ist im dynamisch wachsenden Mikrobiom Markt in den Bereichen B2B und B2C operativ und begibt per Privatplatzierung  eine Wandelanleihe (WKN: A3H2UW | ISIN: DE000A3H2UW2).

Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 15 Mio. EUR, der Zinssatz ist mit jährlicher, nachträglicher Fälligkeit (jeweils 14. Dezember) festgelegt auf 8,25 % p.a., die Laufzeit des Bonds beträgt 5 Jahre. In einer ersten Tranche zielt das Unternehmen auf ein Platzierungsvolumen von rund 4 Mio. EUR im Dezember.Die Ausstattung der Wandelanleihe berücksichtigt einen optionalen Börsengang (IPO) oder einen Verkauf (Exit) des Unternehmens innerhalb der 5-jährigen Bond-Laufzeit.

Darüber hinaus haben die Anleihegläubiger ab dem 15. November 2024 das Recht, die Belano Anleihe nach eigenem Ermessen in Aktien zu wandeln. Sollten weder IPO, Exit oder ein freiwilliger Tausch stattfinden, beläuft sich am Laufzeitende der Anleihe-Rückzahlungskurs auf 100 % plus auf den Nennbetrag aufgelaufener Zinsen. Die Zeichnungsfrist für das Private Placement mit einer Mindestzeichnung von 100.000 EUR beginnt am 1. Dezember 2020. Die Anleihe wird, so geplant, ab dem 14. Dezember 2020 (Valuta) im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar und damit notiert sein. Ein “Handel per Erscheinen” ist ab dem 8. Dezember 2020 vorgesehen.